20 Sep 2017

Vera Via Gruppe aus Berlin unterstützt unseren FCF

Wir freuen uns, dass wir mit Vera Via einen weiteren starken Partner gewinnen konnten.
Vera Via engagiert sich seit 2005 im Bereich Personalvermittlung, Abfall- und Entsorgungsmanagement sowie im Bereich der Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung. Seit ca. zwei Jahren beschäftigt sich die Unternehmensgruppe zusätzlich mit dem Bereich medical und dort speziell in der Vermittlung von vietnamesischen Auszubildenden im Pflegbereich, die in Vietnam bereits eine 3-jährige Ausbildung als Krankenschwester...weiter


19 Sep 2017

+++ UPDATE TRAININGSPLATZ +++

Bild vergrößern

Im Projekt "Trainingsplatz" erreichten uns  heute gute Nachrichten. Nachdem der Landesausschuss für Sportstätten und Umwelt unser eingereichtes Vorhaben bereits im Herbst 2016 befürwortet hat, sind unsere eingereichten detaillierten Unterlagen nun endlich in Prüfung. Der Landessportbund Brandenburg e.V. hat unsere eingereichten Unterlagen für "vollständig" erklärt und wird den Antrag auf Zuwendung an das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport  weitergereichen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Projekt,  da dort abschließend über die unterstützende Finanzierung unseres Projektes entschieden wird. Unser aller Dank geht an Andre Wolff, der sich mit viel Mühe und in seiner Freizeit um die ganzen Antragsunterlagen kümmert. (T.B.)


18 Sep 2017

Ü50 - 7:2 ERFOLG IM ZWEITEN SPIEL

Im ersten Heimspiel der Saison 2017/18 trafen die Ü 50er auf die Spielvereinigung Gorgast/Manschnow. Die Gäste, aus bisherigen Begegnungen eher als Defensivspezialisten bekannt, stellten sich als spielerisch gereiftes und um den Erfolg mitkämpfendes Team vor. So entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie mit Torszenen auf beiden Seiten. Die gesamte Spielzeit betrachtet, waren die Gastgeber vom 1. FC Frankfurt (O.) jedoch die spielbestimmende Mannschaft und setzten sich klar und verdient mit 7 : 2 Toren durch...weiter


18 Sep 2017

AUSGEKONTERT !

Wieder eine bittere Lektion für den 1. FCF: Bis kurz vor Schluss hat der Oberligist am Sonntag ein 1:1 gegen den FC Hansa II gehalten und musste dann nach vergebenen Chancen (unter anderem zweimal Pfosten) doch noch das 1:3 (0:0) hinnehmen. Anfangs präsentierten die Rostocker die bessere Spielanlage, setzten mit schneller Passfolge die Akzente. Gute Möglichkeiten für Sturmspitze Jonas Hurtig (8./34./38.) und Justus Guth (36.) blieben ungenutzt - auch weil Schlussmann Damian Schobert entschlossen reagierte...weiter


17 Sep 2017

FUSSBALLCAMP IM OKTOBER

Fußballcamp des FCF feiert Jubiläum- 10. Camp in den Herbstferien

Auch in den Herbstferien 2017 bietet der 1.FC Frankfurt (Oder) E.V. vom 23.-27.10.2017 mit seinem Partner ASTRONERGY ein organisiertes Fußballcamp für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Unterbringung und Training erfolgen im "Herrmann-Weingärtner" Sportpark in Frankfurt (Oder). Hier findet sich ein hervorragendes Umfeld mit besten Möglichkeiten. Trainiert wird ausschließlich auf Rasen- bzw. Kunstrasenplätzen. Alle Teilnehmer können in altersgemäßer, spielerischer Form fußballerische Fähigkeiten erlernen bzw. verbessern, und sich in Wettbewerben erproben. Ein unvergessliches Ferienerlebnis für alle fußballbegeisterten Kids aus Frankfurt (Oder) und Umgebung. Die Betreuung erfolgt jeweils ab 08.00 Uhr. Infos und Anmeldung HIER .


17 Sep 2017

DIE II. DER FRAUEN MIT WEITEREN SIEG

Mit einem über weite Strecken des Spiels überzeugendem Auftritt gewannen heute die FCF II Frauen gegen die SpG Neuzelle/Guben mit 5:0. Bei einer besseren Ausführung einiger Spielzüge wäre sicherlich ein noch höherer Sieg möglich gewesen. Aber so etwas kann man ja trainieren aber auch in den kommenden Spielen weiter festigen. Schon in der 4.Minute erzielte Johanna Luda die 1:0 Führung, Stephanie Koch traf nach 17 Minuten zum 2:0. Als dann in der 20. Minute Esther Ziemann auf 3:0 erhöhte, war so etwas wie...weiter


17 Sep 2017

II.MÄNNER ARBEITEN SICH ZUM HEIMSIEG

Wenn eine Spielansetzung, ungeschlagenes Team gegen den Tabellenletzten lautet, sollte man „fast“ immer von einer klaren Angelegenheit des Favoriten ausgehen. Das es eben nur „fast“ immer so ist, konnte der geneigte Zuschauer am Samstag beim Punktspiel 1.FCF II gegen Blau Weiß Groß Lindow erleben. Die Lindower, eigentlich nur Tabellendritter in der letzten Saison der Kreisliga Süd nahmen den Aufstieg in Angriff da der Neuzeller SV nicht wollte und der FC Eisenhüttenstadt III nicht durfte...weiter


09 Sep 2017

Ü50 Starten mit einem 3:0 SIEG IN DIE SAISON

Mit einwöchiger Verspätung, Union Booßen hatte am 1. Spieltag absagen müssen, starteten die Ü 50er des 1. FC Frankfurt (Oder) in die Saison 2017/18. Das Ziel lautet, den Meistertitel zum dritten Mal in Folge zu erringen. Mit einem 3 : 0 Auswärtssieg über die Spielgemeinschaft Müllrose/Markendorf gelang schon mal ein er-folgreicher Start. Die Ü 50er benötigten ganze zehn Minuten, um die Partie zu entscheiden...weiter


09 Sep 2017

E-JUNIOREN PLATZ 10. BEIM "FRITZE CUP"

In Vorbereitung auf die Spielserie 2017/18 nahmen unsere FI- Junioren am gut besetzten „Fritze Cup“ in Petershagen teil. 18 Mannschaften, u.a. RB Leipzig, Union Berlin, 1. FC Magdeburg, BFC Dynamo, kämpften in einem sehr langen Turnier (7 Stunden) um den Siegerpokal. Unsere Jungs trafen in ihrem Auftaktspiel auf den polnischen Vertreter UKS Chemik Gorzow. Mit einem 3:1 Sieg (König 2,Drews 1) starteten wir sehr erfolgreich...weiter


03 Sep 2017

UNSERE FRAUEN MIT HEIMNIEDERLAGE ZUM START

Mit 0:2 mussten sich die Frauen des 1.FC Frankfurt dem Reichenberger SV geschlagen geben. Trainer Roland Pirke standen nicht alle Stammspieler zur Verfügung und mit Jasmin Treutel fiel auch noch die etatmäßige Torhüterin aus. So stand mit Yvonne Röwert eine Feldspielerin im Tor die die Niederlage aber auch nicht verhindern konnte. Bis zur Pause war Frankfurts Trainer aber durchaus zufrieden mit dem Auftritt der Frauen, was man allerdings nach dem Seitenwechsel nicht mehr behaupten konnte. Bis dato hätte man bei einer konsequenteren Chancenverwertung eventuell auch 1:0 führen können. Die zweite Halbzeit war geprägt von vielen Fehlpässen oder Ballverlusten.Teils wurde dem Gegner der Ball ohne jegliche Bedrängnis „zugespielt“. Der eine oder andere Zuschauer war da schon etwas verwundert über diese Fehler. Und so wurde dies dann auch in der 42. Minute durch Charlott Schiemann konsequent bestraft in Form des 0:1. Der Gastgeber fand nicht wirklich eine passende Antwort auf den Rückstand und musste sogar noch den zweiten Treffer kassieren. (54. Sophie Simon). Dem hatten die FCF Frauen dann leider nichts mehr entgegenzusetzen und die Heimniederlage war perfekt. Fazit: Noch viel Arbeit liegt vor den Trainern und der Mannschaft um wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. (f.s.)




SPONSOREN DES 1.FC FRANKFURT

weitere Sponsoren